Website of Tobias Westmeier

Literatur Literature

Deutschland und Europa Germany and Europe

Die Tagfalter Europas und Nordwestafrikas

Die Tagfalter Europas und Nordwestafrikas

Tom Tolman, Richard Lewington: Die Tagfalter Europas und Nordwestafrikas, Frankh-Kosmos Verlag, Stuttgart, 1998

ISBN: 3–440–07573–7

Bei diesem Buch handelt es sich um die deutsche Übersetzung des englischen Originals mit dem Titel Butterflies of Britain & Europe. Der Feldführer beschreibt einheitlich alle 440 Tagfalterarten Europas und Nordwestafrikas und richtet sich an den fortgeschrittenen Beobachter. Zu jeder Art werden die wichtigsten Daten kurz zusammengefaßt und eine grobe Verbreitungskarte gezeigt. Im Mittelteil des Buches sind auf 104 Farbtafeln die beschriebenen Arten in hervorragenden Zeichnungen dargestellt. Neben Ober- und Unterseite von Männchen und Weibchen werden auch alle Unterarten illustriert.

Tagfalter

Tagfalter Tagfalter

Hans-Josef Weidemann: Tagfalter, Band 1–2, Verlag J. Neumann-Neudamm, Melsungen, 1986/88

ISBN Band 1: 3–7888–0500–5
ISBN Band 2: 3–7888–0509–9

In diesem hervorragenden zweibändigen Buch beschreibt Weidemann alle Tagfalterarten Mitteleuropas, wobei, bedingt durch die Lage des Wohnortes des Autors, Franken eine besondere Berücksichtigung erfährt. Zu jeder Art finden sich ausführliche Informationen vom Aussehen bis hin zur Lebensweise sowie zahlreiche Farbphotographien, die zum Teil in der Natur aufgenommen wurden und zum Teil aus Züchtungen des Autors stammen. Interessant: Es werden alle Stadien der Arten vom Ei bis zum Falter beschrieben und dargestellt. Auch wird den Raupenfutterpflanzen viel Platz eingeräumt.

Australia Australien

The Complete Field Guide to Butterflies of Australia

Butterflies of Australia

Michael F. Braby: The Complete Field Guide to Butterflies of Australia, CSIRO Publishing, Collingwood, 2004

ISBN: 0–643–09027–4

This handy field guide describes all 416 known butterfly species of Australia. A wealth of information is provided with each species, including details about appearance, behaviour, habitat and larval food plants. In addition, a distribution map is is shown for each species. The book is illustrated with excellent photos of pinned specimens showing the upperside and underside of both sexes and is complemented by a detailed introduction and various indices.

Dieser handliche Feldführer beschreibt alle 416 bekannten Tagfalterarten Australiens und listet zu jeder Art alle wesentlichen Informationen auf, darunter Aussehen, Verhalten, Habitat und Raupenfutterpflanzen. Außerdem wird für jede Art eine Verbreitungskarte gezeigt. Das Buch ist mit sehr guten Photos von präparierten Exemplaren illustriert, welche die Ober- und Unterseite beider Geschlechter abbilden. Eine detaillierte Einführung und diverse Indizes runden das Buch ab.