Website of Tobias Westmeier

Großes Ochsenauge Meadow Brown
Maniola jurtina

Maniola jurtina
Unterseite eines Weibchens. (Nettersheim, NRW, 29. 06. 2003)

Aussehen: Männchen oberseits einfarbig braun mit kleinem Augenfleck auf den Vorderflügeln. Weibchen oberseits braun mit oranger Postdiskalbinde und größerem Augenfleck auf den Vorderflügeln.
Flügelspannweite: 4,0–4,8 cm.
Flugzeit: 1 Generation von Juni bis August.
Verbreitung: Über ganz Deutschland verbreitet und sehr häufig.
Lebensraum: Verschieden. Meist grasige und blütenreiche Stellen.
Überwinterung: Raupe.
Rote Liste: –.

Beschreibung

Weitere Photos

Maniola jurtina
Die Männchen sind auf der Unterseite weniger kontrastreich gezeichnet als die Weibchen. (Monschau, NRW, 28. 06. 2000)
Maniola jurtina
Nur selten zeigen die Falter (hier ein Männchen) auch einmal ihre Flügeloberseite. (Traisen, RLP, 06. 07. 2003)
Maniola jurtina
Die Weibchen besitzen auf der Oberseite der Vorderflügel eine mehr oder weniger stark ausgedehnte Orangefärbung. (Nettersheim, NRW, 12. 07. 2003)

Referenzen